Zur Navigation
Zum Inhalt

Und die Privatpatienten?

Unsicherheit prägt die Branche - Zahl der Neuabschlüsse bricht ein

Infolge der Gesundheitsreform brachen bei der PKV die Neuzugänge um die Hälfte ein. Das Geschäft mit den Zusatzversicherungen läuft dafür umso besser. Deren Zahl stieg um 7,5 Prozent auf 19,78 Millionen. Dennoch: Die PKV fürchtet durch die Reform um ihr Geschäftsmodell.

Basistarif seit 1. Januar 2009 eingeführt

Seit 1. Januar 2009 bieten die privaten Krankenversicherungen (PKV) einen "Basistarif" an. Doch in der Praxis wird das nicht unbedingt zu Vorteilen führen, befürchten Experten: Der Basistarif könnte die "Holzklasse" der PKV werden. Viele Unternehmen kündigen schon jetzt Beitragserhöhungen für ihre Versicherten an. Verbraucherschützer raten zum Abwarten. mehr

Privatversicherung auf dem Prüfstand

Die die privaten Krankenversicherungen fürchten durch die Reform um ihr Geschäftsmodell. Sie wehrt sich gegen den neuen einheitlichen Basistarif auf Niveau der gesetzlichen Versicherung und die geplanten Wechselmöglichkeiten unter Mitnahme der Altersrückstellungen. mehr

Krankenkassen-Wechselservice

In diese Kassen online wechseln - schnell, sicher und bequem